Post image for Schnelles Abnehmen – Trainings-und Ernährungsplan

Schnelles Abnehmen – Trainings-und Ernährungsplan

von Juri am 3. September 2013

Wie sollte ein Trainingsplan für ein schnelles Abnehmen aussehen ?

 

belly-2473_640Ein Trainingsplan zum schnellen Abnehmen sollte natürlich auf die eigenen Wünsche und Möglichkeiten angepasst werden. Dabei spielen Faktoren wie die Trainingserfahrung oder das sportliche Ziel eine wichtige Rolle. Man sollte sich von vornherein im klaren sein, wieviel Zeit einem zur Verfügung steht und wie man damit das beste Ergebnis erzielen kann. Ziele brauchen genügend Zeit um erreicht zu werden. Es geht nichts von heut auf morgen. Wer schnell Abnehmen will, braucht viel Zeit und Geduld. In diesem Artikel möchten wir darauf eingehen, wie ein Traingsplan auszusehen hat um schnell abnehmen zu können. Einen guten Trainingsplan gibt es auf www.fitness-spartacus.de/trainingsplan-abnehmen

Trainingsplan zum schnellen Abnehmen für Anfänger

Bevor man mit dem richtigen Training anfangen kann, ist es wichtig eine Grundmuskulatur aufzubauen. Man fängt klein an und arbeitet sich immer weiter hoch.

Es ist wichtig die großen Muskeln im Körper zu trainieren  und den Körper darauf vorbereiten Muskeln aufbauen zu können und noch wichtiger beibehalten zu können.

Nach einiger Zeit merkt man, dass die Muskeln anfangen zu wachsen. Im Körper entstehen Wachstumshormone, welche positiven Einfluss auf schnelles Abnehmen haben.

 

Verschiedene Übungen zum schnellen Abnehmen

Diese Übungen sind besonders für Anfänger geeignet, da man sie problemlos über Jahre hinweg machen kann und diese ihre Wirkung zeigen. Die richtige Ausführung ist hier sehr wichtig. Am Anfang wird der Körper leicht überlastet sein, aber schon nach wenigen Wochen werden sie merken, dass die Übungen immer leichter werden.

  • Kniebeugen
  • Bankdrücken
  • Kreuzheben
  • Cardioprogramm : 1x pro Woche
  • Liegestützen
  • Schwimmen : 1x pro Woche

Am besten 3 Sätze pro Übung, 8-10 Wiederholungen pro Übung und mindestens 1 Tag Pause zwischen den Trainingstagen, damit sich die Muskeln auch erholen und aufbauen können.

 

Wie sollte ein Ernährungsplan für ein schnelles Abnehmen aussehen ?

 

fruit-16663_640Um schnell abnehmen zu können, kommt es auf Training und Ernährung an. Beides muss gemacht werden, damit Ergebnisse erzielt werden können. Nur Training und schlechte Ernährung funktioniert nicht. Wir möchten euch zeigen, wie ihr einen Ernährungsplan zum schnellen Abnehmen gestalten könnt und euer Ziel erreichen könnt. Merkt euch eins, die Ernährung ist die halbe Miete ! Schnelles Abnehmen funktioniert nur in Kombination von Training und gesunder Ernärhung. Tipps zu einem guten Ernährungsplan gibt es auf www.fitness-spartacus.de/ernährungsplan-abnehmen

 

Mit dem Ernährungsplan zum Ziel

Ein guter Ernährungsplan kann ihren Trainingsfortschritt sehr stark beeinflussen. Um ihnen das besser erklären zu können, müssen sie wissen wie das Prinzip des Abnehmens funktioniert.

Das Ganze lässt sich auf die Kalorienlehre reduzieren. Braucht dein Körper mehr Kalorien, als du zu dir genommen hast, verlierst du Gewicht. Der Körper gleicht in diesem Moment, die Energie die er noch braucht aus. Er greift die Reserven des Körpers dabei an. Dabei handelt es sich um die Muskelmasse oder das unbeliebte Fett des Körpers.

Bei einem Ernährungsplan achtest du darauf, dass dein Körper genügend Eiweiß hat um die Muskelversorgung beim Training zu gewährleisten. Dafür musst du wissen, wieviele Kalorien dein Körper am Tag braucht.

Dabei empfehle ich ihnen eine Kalorienrechner. Ein guter Kalorienrechner liefert ihnen den Durchschnittswert aus allen Trainingstagen.

Eins ist natürlich noch zu sagen : Ein Kalorienrechner kann keine 100% genauen Werte angeben. Ein Kalorienrechner ist ein gutes Einstiegsmodell zu einem Ernährungsplan.

 

Lebensmittel die beim schnellen Abnehmen helfen

Bei den Getränken solltest du dich auf Wasser, Kaffee oder ungesüßte Teesorten beschränken. Ab und zu darf man sich auch eine Cola Zero oder Light gönnen. Aber lieber beim Wasser bleiben.

Obst und Gemüse kann man essen soviel man möchte. Obst enthält meist sehr wenig Kalorien und ist dabei gesund und oft sättigend. Obst und Gemüse eignet sich perfekt für den Snack unterwegs oder zwischendurch.

 

call-to-action1

{ 0 Kommentare… jetzt einen hinzufügen }

Einen Kommentar hinterlassen


Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: