Schnell abnehmen ohne Sport – Keine Chance!

von Juri am 2. August 2012

„Sport ist Mord!“

 

Ein Satz der vielen von uns bekannt ist. Doch geht das überhaupt? Und vor allem: Ist das überhaupt gesund? Die Antwort: Nein! Bewegung ist erforderlich um die Fettverbrennung anzuregen! Wie das ganze funktioniert ? Einfach unten lesen!

 

 

 

Sport verbessert die Energiebilanz!

Wer Körperfett abbauen möchte, der kommt nicht dran vorbei, die Energiebilanz runterzuschrauben. Dies erreicht man bei herkömmlichen Diäten, indem man die Kalorienzufuhr drastisch einschränkt. Dies hat zur Folge, dass der Kalorienverbrauch höher ist als die Zufuhr von Kalorien.

Während der Diät schmelzen die Kalorien nur so
dahin, doch schon nach Beendigung der Diät wartet der Jo-Jo-Effekt vor der Tür und man kommt ziemlich schnell zum alten Gewicht zurück, häufig noch mehr als zuvor.

Zudem sorgt eine nicht ausreichende Ernährung für die Verbrennung der eigenen Muskelmasse – Ein Ergebnis mit dem viele sicherlich nicht zufrienden sind. Mit anderen Worten: Hungern ist keine Lösung!

Schnell abnehmen ohne Sport ist nahezu unmöglich!

Daher gewinnt der Kraftsport für viele Menschen immer mehr an Bedeutung, denn durch den gezielten Muskelaufbau ist der Körper in der Lage viel mehr Kalorien zu verbrennen, da deren größter Teil in der Muskulatur verbrannt wird. Mit anderen Worten: Mehr Muskeln – mehr Verbrennung!

 

 

Bewegung hält Zellen jung!

Sport sorgt nicht nur für ein körperliches Wohlbefinden und baut gleichzeitig Fett und Kohlenhydrate ab, sondern kann auch als Anti-Aging-Mittel auf die Zelle angesehen werden. Regelmäßiges Training wie Nordic Walking, Radfahren, Schwimmen oder einfach gemütliche Spaziergänge an der frischen Luft halten Körper und Seele jung.

Die eigenen Körperzellen sind jeden Tag aufs Neue äußeren Schadstoffen wie Abgasen und Rauch ausgesetzt, die meist durchs Atmen in unseren Körper gelangen. Diese sogenannten freien Radikale greifen unsere Zellmembran an und können diese auch unter Umständen zerstören. Daher sind Falten bei Rauchern im hohen Alter nichts ungewöhnliches.

 

 

Sport kann auch Spaß machen!

Wenn Dir Laufen oder Krafttraining kein Spaß macht, dann ist dies kein Problem! Es gibt genug Sportarten, die Spaß machen. Eine tolle Sportart, bei der die Kalorien nur so dahin purzeln, ist zum Beispiel Fußball!

Bei diesem Mannschaftssport, was vielen von uns bekannt ist, werden neben der Kalorienverbrennung auch eine Menge Glückshormone freigeschaltet. Natürlich kann man Fußball auch durch Basketball, Tennis, Badminton und noch viele anderen Sportarten ersetzen.

Dem Sport sind keine Grenzen ausgesetzt. Suche Dir Deine Sportarten aus, die Dir Freude bereiten und fange jetzt an mit der Kalorienverbrennung denn schnell abnehmen ohne Sport ist keine Lösung! Ganz nebenbei erwähnt – Sport
sorgt auch für einen Stressabbau, was wiederum dem Organismus zu Gute kommt.

 

Also nichts wie ran an den Speck!

 

 

 

{ 1 Kommentar… ihn unten lesen oder einen hinzufügen }

Thomas Februar 18, 2013 um 17:21

Hallo,
zunächst mal guter Artikel. Aber die Aussage, abnehmen ohne Sport geht generell nicht, kann man so nicht stehen lassen. Denn es funktioniert schon.
Ein kompletter Verzicht auf Kohlenhydrate erfordert nicht automatisch auch, dass jemand Sport treiben muss um abzunehmen. Es unterstützt sicher noch weiter, aber es geht auch ohne. 3 – 5 Kilogramm sind ohne Sport locker drin – und das ggf. wöchentlich.
LG Thomas

Antworten

Einen Kommentar hinterlassen


Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: